Datenschutz

Versicherung, Vorsorge und Vermögensbildung sind Vertrauenssache. Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden und Partner zu respektieren, ist für uns ein wesentlicher Grundsatz. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren persönlichen Daten aus Ihrem Internetbesuch auf unseren Seiten. Im Rahmen der Nutzung dieser Webseiten können personenbezogene Daten von Ihnen durch den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (siehe Ziffer 1, nachfolgend auch mit „wir“ oder „uns“ bezeichnet) erhoben und verarbeitet und für die Dauer gespeichert werden, die zur Erfüllung der festgelegten bzw. gesetzlich vorgegebenen Zwecke erforderlich ist.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:
Eduard Wolf
Salzufler Str.157 a
32052 Herford
Telefon: 05221 82171
E-Mail: eduard.wolf@allianz.de
Einen gegebenenfalls bei uns benannten Datenschutzbeauftragten erreichen Sie ebenfalls unter diesen Kontaktdaten, mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung
Beim Besuch der Webseite
Bei der Nutzung der Webseite fallen technisch bedingt einige Daten an, die automatisiert in den Logfiles des Webservers gespeichert werden. Dies sind bspw. der Name Ihres Internet Service Providers, die IP-Adresse von der die Webseite aus aufgerufen wird, ggf. die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, Beginn und Ende des Besuchs der Webseite, die übermittelte Datenmenge und ggf. die Unterseiten, die aufgerufen wurden. Neben Zwecken des technischen Übertragungsvorgangs speichern wir die Logfiles aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Dienstes nachvollziehen zu können.
Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.
Wenn Sie uns kontaktieren
Sofern Sie den Link zum Senden einer Nachricht betätigen, werden Sie auf ein von der Allianz Kunde und Markt GmbH bereitgestelltes Kontaktformular weitergeleitet. Die dort von Ihnen eingegebenen Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Allianz Kunde und Markt GmbH an uns weitergeleitet.
Schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an unsere auf der Webseite hinterlegte E-Mailadresse verarbeiten wir die von Ihnen in der Nachricht mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens.
Möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren, geschieht dies über den externen Anbieter bookingtime GmbH. Für die Erhebung der Daten gelten in diesem Fall die Datenschutzbestimmungen der bookingtime GmbH.
Rufen Sie uns unter der auf der Webseite genannten Telefonnummer an und ist unser Büro nicht besetzt, wird Ihr Anruf ggf. an die KVM ServicePlus Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH (ein Tochterunternehmen der Allianz Deutschland) umgeleitet, die uns bei vertriebs- und kundennahen Serviceleistungen sowie beim Telefonservice unterstützt.
Die Verarbeitung dieser Daten beruht in den oben genannten Fällen auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen. Bei der Durchführung eines Beratungsgesprächs Kommt es zu einem Beratungsgespräch über die Vermittlung von Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsprodukten erhalten Sie dafür gesonderte Datenschutzhinweise.
Bei der Durchführung einer Online-Beratung
Nehmen Sie an einer Online-Beratung teil, haben Sie die Möglichkeit per Ton und Video ein Beratungsgespräch mit Ihrem Allianz Ansprechpartner zu führen, ganz so als würden Sie vor Ort in der Allianz Agentur beraten werden. Die im Gespräch von Ihnen gemachten Angaben werden von Ihrem Allianz Ansprechpartner für die Durchführung der Beratung verarbeitet.
Für die technische Umsetzung der Online-Beratung nutzen wir Dienstleister, über die eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Allianz Ansprechpartner aufgebaut wird. Mit dem jeweiligen Dienstleister haben wir besondere Verträge geschlossen und ein Sicherheitskonzept entwickelt. Damit ist sichergestellt, dass Ihre personenbezogenen Daten in höchstem Maße geschützt sind. Durch die Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Verbindung wird sichergestellt, dass weder Dritte noch der von uns eingesetzte Dienstleister selbst auf die Inhalte des Gesprächs zugreifen können.
Die im Rahmen der Sitzung übermittelten Ton- oder Bildinformationen werden von uns nicht aufgezeichnet. Mit Ihrer Teilnahme verpflichten Sie sich ebenfalls, keine Aufzeichnung oder Bildschirmkopien der Sitzung zu erstellen. Weitere Hinweise zur Funktionsweise der Online-Beratung finden sie hier.
Bei der Nutzung des Programms „Allianz Empfehlen“
Klicken Sie auf den Link des Programms „Allianz Empfehlen“, öffnet sich die eingebettete Webseite unseres Kooperationspartners pso vertriebsprogramme GmbH. Die Datenverarbeitung innerhalb der eingebetteten Webseite richtet sich nach den dort verlinkten Datenschutzbestimmungen der pso vertriebsprogramme GmbH.

3. Einbindung externer Dienste
Verwendung von Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps zur Darstellung von Karten. Google Maps wird betrieben von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung
Verwendung von YouTube
Sollte diese Webseite Videos von YouTube einbinden, handelt es sich bei den eingebetteten Videos um einen Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Sobald Sie eine mit einem eingebetteten Video ausgestattete Seite unseres Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut und diesen mitgeteilt, auf welcher Webseite Sie sich aktuell befinden. Daneben kann es zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk kommen. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über den Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung

4. Einsatz von Cookies
Beim Besuch unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Nähere Informationen dazu sowie die Möglichkeit das Setzen von Cookies zu steuern, finden unter https://www.allianz.de/datenschutz/cookies/.

5. Links von Dritten
Unter Umständen bieten wir Links von Dritten an. Obwohl wir sorgfältig die angebotenen Links prüfen, übernehmen wir keine Verantwortung für den Umgang mit Ihren Daten auf diesen Webseiten. Informieren Sie sich bitte im Voraus über den Umgang mit personenbezogenen Daten durch diese Dritten.

6. Nutzung von Social-Media-Plattformen
Wir unterhalten Profile und Auftritte auf verschiedenen Social-Media-Plattformen (z. B. Facebook, Instagram). Wir wollen über diese Kanäle über die Produkte und Services der Allianz informieren und Interessenten und unsere Kunden bei Fragen und/oder Feedback rund um die Produkte und Services der Allianz unterstützen.
Sollten wir zur Klärung Ihres Anliegens personenbezogene Daten von Ihnen benötigen, teilen wir Ihnen mit, welche Daten benötigt werden und welcher der geeignete, sichere Weg zur Übermittlung dieser Daten ist. Bitte beachten Sie, dass Sie sich mit der Nutzung der Social-Media-Plattformen den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des jeweiligen Anbieters unterwerfen.

7. Betrieb von Facebook-Fanpages
Sollten wir einen Facebook Auftritt betreiben, geschieht dies, um über die Produkte und Services der Allianz zu informieren und Interessenten und Allianz Kunden bei Fragen und/oder Feedback rund um die Produkte und Services der Allianz zu unterstützen.
Sollten wir zur Klärung Ihres Anliegens Daten von Ihnen benötigen, teilen wir Ihnen mit, welche Daten benötigt werden und welcher der geeignete, sichere Weg zur Übermittlung dieser Daten ist. Wir werden nur die zur Klärung Ihres Anliegens erforderlichen Daten erheben. Bitte posten Sie keine personenbezogenen Daten in die Kommentarfunktion oder auf die Pinnwand unseres Facebook-Auftrittes und schicken Sie uns keine personenbezogenen Daten via privater Nachricht. Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Bei Gewinnspielaktionen gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Aktion.
Des Weiteren informieren wir Sie, dass durch die Nutzung von Facebook auch eine Datenverarbeitung bei Facebook stattfindet, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen dazu finden sie auf: https://www.facebook.com/privacy/explanation

8. Bei der Nutzung der "Heymoney App"
Im Rahmen unserer Beratungstätigkeit können wir Sie per individueller E-Mail oder über einen allgemeinen Link (z.B. über Social Media) zur Nutzung der Heymoney App einladen. Heymoney ist eine App, in der Sie einen Überblick über Ihre Finanzen erhalten und Ihre Allianz-Versicherungsverträge und andere Versicherungsverträge verwalten können. Hierbei handelt es sich um einen zusätzlichen Service, dessen Nutzung nicht zwingend ist. Wenn Sie Heymoney nutzen, richtet sich die Datenverarbeitung nach den in der Heymoney App dargestellten Datenschutzinformationen.
Datenschutzhinweise für die bei Nutzung der Heymoney App durch uns verarbeiteten Daten finden Sie hier: https://heymoney.de/datenschutz-allianz-agentur/
Versand von persönlichem Einladungslink
Um Ihnen einen persönlichen Einladungslink zusenden zu können, verarbeiten wir Informationen zu den an Sie per E-Mail versandten Einladungen für die Heymoney App (Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, E-Mailinhalte, Datum, Link ID und technische Logdaten zum Versand). Wir verarbeiten diese Daten auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO).
Falls Sie sich in der Heymoney App registrieren
Um eine Übersicht über die Nutzer der Heymoney App – also über unsere Kunden und potentielle Kunden – zu erhalten, verarbeiten wir Heymoney App-bezogene Daten (Ihren Einladungs- bzw. Registrierungsstatus bei Heymoney, Registrierungsdatum, Link ID sowie die folgenden weiteren Informationen, falls Sie die Heymoney App entsprechend nutzen: ob Sie ein Bankkonto mit Heymoney verknüpft haben, die Anzahl der von Ihnen mit Heymoney verknüpften Nicht-Allianz-Versicherungen) sowie Ihre Stammdaten (Ihren Namen, Vornamen, Ihren Geburtstag, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Wir verarbeiten diese Daten auf Basis unserer berechtigten Interessen, Sie gut beraten zu können, Ihren Beratungsbedarf zu erkennen und Ihren Versicherungsschutz zu verbessern. Außerdem haben wir ein Interesse daran, zu erfahren, wie Einladungslinks Kunden und mögliche Kunden am besten erreichen und wie Sie mit der App interagieren. Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich dazu entschließen, die Heymoney App zu nutzen, gelten zudem die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Heymoney, die Ihnen vor Download und Installation sowie noch einmal bei der Registrierung präsentiert werden.
Falls Sie in der Heymoney App den Service für Versicherungsberatung nutzen und von einem Makler zu uns weitervermittelt werden
Um Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung bieten zu können, verarbeiten wir Informationen zur Ermittlung Ihres Beratungsbedarfs und dem vom Makler unterbreiteten Allianz Versicherungsangebot. Wir verarbeiten diese Daten auf Basis der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO). Das Interesse des Allianz-Versicherungsvertreters besteht auch hier darin, Sie gut beraten zu können, Ihren Bedarf zu erkennen und Ihren Versicherungsschutz zu verbessern.
Datenspeicherung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken solange Sie die Heymoney App nutzen und Ihren Heymoney Account nicht löschen, da nur bei Nutzung die genannten Daten in unserem Agenturenportal angezeigt werden. Wenn Sie Ihren Heymoney Account drei (3) Jahre nicht genutzt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Darüber hinaus speichern wir personenbezogene Daten nur soweit dies rechtlich zulässig und notwendig ist, z.B. zur Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

9. Betroffenenrechte
Sie können beim Verantwortlichen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.
Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Sie können weitere Informationen zu Ihren Rechten und den entsprechenden Voraussetzungen auf der Website der EU-Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de finden.

10. Widerspruchsrecht
Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.